Reto Bieli

Studien:

- Kunstgeschichte, Staatsrecht, pol. Philosophie, Uni Zürich (2004-09)

- Architektur, FH Brugg-Windisch (1994-1997)



Beruf:

- Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt; Bauberatung (80%)

- Eigenes Büro für Nachhaltigkeitsentwicklung Aarau (20%)

- Städtische Denkmalpflege Winterthur; Bauberatung (2004-10)

- F. Bieli AG, Marmor- und Granitwerk; Geschäftsleitung (2002-05)

- Architekturbüro Arcoop, Ueli Marbach; Projektleitung (2001-02)

- Architekturbüro Castor Huser; Projektleitung (1997-01)

- Hochbauzeichner (1992-94)

- Berufsmaturität (1988-91)

- Steinbildhauer (1987-91)



Weiterbildung:

MAS Nachhaltigkeit

- CAS «Immobilienökonomie» ZHAW

- CAS «Grundlagen Nachhaltigkeit» FHNW

- CAS «Minergie» FHNW

- Modul «Produktion und Konsum». CAS Nachhaltige Entwicklung. Uni Bern

- Modul «Theoretische Grundlagen». CAS Nachhaltige Entwicklung. Uni Bern

 

Kommunikation / Moderation

- Lernwerkstatt «Grossgruppenmoderation», Frischer Wind

- Kommunikationskurs mit Einzelcoaching, Ammann Beratung

 

MAS Denkmalpflege und Umnutzung, Berner Fachhochschule BFH

- Modul D1 Grundkurs I

- Modul D2 Grundkurs II

- Modul D8 Archivalische Dokumentation

- Modul D5 Steine und Mörtel

- Modul D13 Denkmalrecht

- Modul D3 Praktische Denkmalpflege

- Modul D17 Oberflächen/Ausstattnug

- Modul D4 Praktische Denkmalpflege II

- Modul D12 Fenster und Glasmalerei

- Modul A2 Architektur und Siedlungen

- Modul D9 Theorie und Denkmalpflege

- Modul D11 Gartendenkmalpflege

- Modul D14 Holz und Holzbau

- Modul D6 Bauforschung

- Modul Minergie mit Vorlesung Denkmalschutz

- Masterarbeit: "Gesetzesfolgenabschätzung als Instrument zur Sicherung von öffentlichen Schutz- und Nutzungsinteressen bei Raumplanungsverfahren." (In Arbeit)



Diverse:

- Kurs Webdesign Adobe Dream Weaver 2014