Reto Bieli

Aktuell


26.10.2017

Referat Heimatschutz Zürich: "Verhindert Denkmalschutz die Energiewende?"


24.08.2017

Schweizerischen Kirchenbautag. Referat zu Umnutzung von Kirchen


30.06.2017

Stellungnahme Bau- und Nutzungsplanung Aarau


17.05.2017

Referat Biberburg Hirschtal. "Was ist nachhaltige Verdichtung unseres Siedlungsraumes?"


15.05.2017

Referat Interessengruppe Baumgartnerhäuser, Basel. "Baumgartnerhäuser. Architekturhistorische Bedeutung. Umnutzungskonzepte."


07.04.2017

Interview im Gundeldingerzeitung


05.04.2017

Weiterbildungsmodul am Centre of Development and Environment CDE Uni Bern: "Nachhaltige Entwicklung – Theoretische Grundlagen für die Umsetzung."


23.03.2017

Interview im Kommunalmagazin zum Thema "Chancen von Building Information Modeling (BIM) für die Bearbeitung von denkmalpflegerischen Fragestellungen"


14.03.2017

Stroppel Areal Untersiggenthal. Moderation Grundeigentümer- und Baurechtsnehmerworkshop


07.03.2017

Referat Energieforum Zürich. "Historische Bauten im Strudel von Methodendefiziten" Das Zusammendenken von gesellschaftlichen, ökologischen, ökonomischen und denkmalpflegerischen Zielsetzungen bei historischen Bauten gelingt dann, wenn differenzierte Methoden zur Anwendung kommen. Wie können bei historischen Bauten öffentliche und private Schutz- und Nutzungsinteressen sorgfältig erhoben und rechtssicher abgewogen werden?


01.03.2017

Referat Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Basel-Muttenz. "Sorgfältige Objekt-, Areal- und Quartierentwicklung. Sulzerareal Stadtmitte Winterthur"


22.11.2016

Prüfungsexperte Berufsprüfung Lehrgang "Handwerk in der Denkmalpflege".


16.11.2016

Referat Quartierverein Neubad: "Das Baudenkmal Felix Platter-Spital"


12.11.2016

Besuch Lehrwerkstatt Grossgruppenmoderation. Leitung P. Kummenacher, Frischer Wind AG. Solothurn.


23.09.2016

Begleitung grossgruppenmoderierte Auswertungskonferenz der Wohngenossenschaft Thierstein, Basel.


01.09.2016

Prozessunterstützung Arealentwicklung Stroppel-Areal, Untersiggenthal.


24.06.2016

Impulsreferat anlässlich des Jahresversammlung der Konferenz Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger. Titel: "Innere Verdichtung. Erkenntnispositionen und -methoden".


08.06.2016

Dozent CAS FHNW Energie in der Gebäudeerneuerung 2016. Referat: "Energie und Denkmalpflege".


25.01.2016

Prozessbegleitung Wohngenossenschaft Thierstein. Evaluation und Workshop.


03.11.2015

Referat anlässlich der Jahresversammlung des Basler Heimatschutz. Titel: "Baudenkmal Felix Platter-Spital Basel".


30.09.2015

Mitwirkung Bau- und Nutzungsplanungsrevision Aarau.


18.08.2015

Weiterbildung Modul "Produktion und Konsum". Centre for Development and Environment (CDE), Universität Bern.


15.08.2015

Abschluss Forschungsprojekt «MikroMass.Mikroinvasive Massnahmen zum verdichteten Umbau von Wohnbauten und -siedlungen». Hochschule Luzern - Technik & Architektur (HSLU – T&A) Kompetenzzentrum Typologie & Planung in Architektur(CCTP)


16.03.2015

4B Fenster, Hochdorf. Referat: „Praktische Denkmalpflege bei historischen Bauten. Am Beispiel von Fenstern bei Baumgartnerhäusern.“


06.01.2015

Lehrgang Webdesign. DreamWeaver CC 2014.1


22.10.2014

Experte und Mitautor. Projekt MikroMass. Mikroinvasive Massnahmen zum verdichteten Umbau von Wohnbauten und -siedlungen. Hochschule Luzern


22.10.2014

Experte Denkmalpflege bei der Abschlussprüfung Lehrgang "Handwerk in der Denkmalpflege"


26.08.2014

Jury Modernisierungswettbewerb Basel-Stadt


18.06.2014

Vortragsreihe Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Müllheim. Referat: „Sanierung, Erneuerung und Erweiterung von denkmalwürdigen Gebäuden aus Sicht der denkmalpflegerischen Bauberatung.“


04.09.2013

Referat Eröffnungsveranstaltung zum europäischen Tage des Denkmals 2013, Luzern. Einführungsreferat: „Nachhaltigkeitsstudie Genossenschaft zum Blauen.“


27.08.2013

21. Kongress „Städtebaulicher Denkmalschutz“, Quedlinburg. Einführungsreferat: „Denkmalschutz als Ausgangspunkt der integrierten Stadtentwicklung.“


18.06.2013

Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger der Bundesrepublik Deutschland, Erfurt. Referat: „Energie und Baukultur. Zwischen normativem und deskriptivem Denken.“


24.11.2012

Fachkongress anlässlich der Denkmalmesse Leipzig. Fraunhofer IRB, Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland, WTA, Deutsche Bundesstiftung Umwelt. „Erkenntniskritik, -positionen und –methoden.


26.10.2012

ICOMOS Kolloquium, Institut für Denkmalpflege ETH Zürich „Basel auf dem Weg in die 2000-Watt-Gesellschaft. 2000-Watt- Tauglichkeit der Genossenschaftssiedlung „Zum Blauen“ Basel.


26.03.2012

Innopool Amt für Städtebau Stadt Zürich. Referat: „Stadtstrukturelle Energiestudie Winterthur. Energie & Baukultur. Abwägungssysteme und Systemgrenzen.“


16.03.2012

WTA-Tagung, Hagenbach. Referat: „Sulzerareal Stadtmitte Winterthur. Erhalt, Zwischen- und Umnutzung eines Industriedenkmals.”


09.02.2012

Landesamt für Denkmalpflege, Wiesbaden. Historische Gebäude versus gedämmte Hülle. „Stadtstrukturelle Energiestudie Winterthur. Energie & Baukultur. Abwägungssysteme und Systemgrenzen.“


30.11.2011

MAS Denkmalpflege, Fachhochschule Bern, „Pflege/Prophylaxe. Hinter der Fassade.“


Download

04.04.2011

Denkmalpflege Stadt Winterthur. Bauen in Kernzonen


04.04.2010

Kantonale Denkmalpflege Aargau. Fachblatt: Konservierung und Rekonstruktion von Innen- und Vorfenstern


04.04.2010

Kantonale Denkmalpflege Aargau. Fachblatt: Konservierung und Ertüchtigung von Doppelfenstern


04.04.2010

Kantonale Denkmalpflege Aargau. Fachblatt: Konservierung, Ertüchtigung und Nachbau von Fenstern bei kantonalen Schutzobjekten


04.04.2010

Kantonale Denkmalpflege Aargau. Fachblatt: Konservierung und zeitgemässer Nachbau von Einfachfenstern


04.04.2010

Kantonale Denkmalpflege Aargau. Fachblatt: Reparieren von historischen Biberschwanzziegeldächern


04.04.2010

Kantonale Denkmalpflege Aargau. Fachblatt: Konservieren und Restaurieren von historischen Fassaden